FAQs

TurboladerMeister - Neue und regenerierte Turbolader zum Bestpreis

Häufige Fragen und Antworten

 

 

 

 

Was brauche ich zum Austausch meines Turboladers noch?
Zu jedem Turbolader-Tausch benötigen Sie die passenden Dichtungen, welche Sie bei der Bestellung zusätzlich durch Anklicken des Kästchens auf der Produktseite des Turboladers mitbestellen können. Schrauben und Bolzen werden von uns am Turbolader vormontiert oder sind noch von Ihrem Alt-Teil vorhanden.
Um mögliche Schadenursachen sachgemäß auszuschließen, werden von Ihrer Werkstatt zusätzlich noch weitere Bauteile, wie Ölleitungen, Luft- und Ölfilter, sowie ggf. Partikelfilter, Katalysatoren oder Ladeluftkühler ersetzt. Darüber wird Sie Ihre Werkstatt informieren.

 

 

Was ist die Rücktauschkaution?

Wir bieten Ihnen einen neuen regenerierten Turbolader höchster Qualität zu einem unschlagbar günstigen Preis in echter Erstausrüster-Qualität. Der günstige Preis ergibt sich, weil wir das Gehäuse Ihres alten Turboladers wiederverwenden können. Beim Kauf wird daher zusätzlich zum Kaufpreis ein "Pfand" erhoben, welches Ihnen umgehend zurückerstattet wird, sobald wir Ihren alten, defekten Turbolader zurück erhalten. Hierfür liegt Ihrer Sendung ein Retourschein bei. Falls kein Retourschein im Paket zu finden ist, ist das bereits aufgeklebte Versandetikett gleichzeitig der Retourschein - Sie finden einen entsprechenden Vermerk darauf: "Für Retour kleben lassen".

Zusätzlich zur Rückzahlung der Kaution,  analysieren wir kostenfrei Ihren alten Turbolader auf Schäden, um Ihnen zeitnah eine Beurteilung zur ursprünglichen Schadensursache zu liefern, damit diese zweifelsfrei behoben werden kann. Sie haben so auch nachträglich die Möglichkeit, mit Ihrer Werkstatt zu besprechen, ob sie die tatsächlichen Schadenursachen für den Defekt des Turbos behoben hat.

 

 

Wieso geht ein Turbolader kaputt?
Es gibt verschiedene Schadenursachen für einen Turbolader. Die Gängigsten sind:

  1. Ölmangel/ verunreinigtes Öl / Fremdkörper in Ölsystem
  2. Fremdkörper im Luftsystem
  3. Abgasrückstau durch verstopften Katalysator/ DPF
  4. Üblicher Verschleiß

 

Der häufigste Defekt eines Turboladers entsteht am Verdichterrad (Kompressorrad) im Inneren des Turboladers. Dieses dreht sich bis zu 250.000 mal pro Minute und entwickelt dabei bis zu 2t Rotationsenergie. Welle und Verdichterrad müssen entsprechend ausbalanciert sein und stets eine konstante Ölschmierung erhalten. Kommt es zu einem Eintritt von Fremdkörpern oder mangelnder Ölversorgung, entsteht nach kürzester Zeit ein Defekt: Durch Überhitzung oder mechanische Beschädigungen wird die Balance gestört, es kommt zu einer Unwucht, die sich weiter und weiter manifestiert.

 

 

Woran erkenne ich einen Turboschaden?

In der Konsequenz eines Turboschadens kann der Ladedruck nicht mehr aufgebracht werden (die Motorleistung geht verloren), die Welle verformt sich, bekommt Spiel oder bricht komplett. Das Verdichterrad reibt am inneren Rand des Gehäuses, wodurch ein Pfeifen zu hören ist. Abgase treten ggf. zusätzlich aus und Öl verbrennt, was nun zum Auspuff gelangt. Es riecht nach verbranntem Diesel. Dies kann zu teuren Folgeschäden im Auspuffsystem führen. Das zeigt also: Schnell handeln, nachdem Sie einen Leistungsverlust feststellen oder Geräusche wahrnehmen.

 

 

Nach wie viel Kilometern ist ein Turboschaden normal?

Wenn man alle Tipps und Wartungsintervalle beachtet, kann ein Turbolader durchaus solange halten, wie auch der Motor selbst. Natürlich vorausgesetzt, alle Anschlussteile erhalten ebenfalls ihre Funktion. Nach unserer Erfahrung fangen Turbolader zwischen 150.000 - 200.000 Kilometern an zu meckern.

 

 

Was kostet ein Turbolader-Tausch in einer Werkstatt?

Zum fachgerechten Turbolader-Tausch gehören u.a. folgende arbeitsintensive Tätigkeiten, um alle Schadenursachen ausschließen zu können:

  1. Ölwechsel (mit Ölfilter)
  2. Luftfilter-Wechsel
  3. Wechsel der Ölleitungen und Dichtungen
  4. Öldruckkontrolle
  5. Kontrolle und ggf. Reinigung des Ölsystems (Abnahme Ölwanne etc.)
  6. ggf. Tausch des Ladeluftkühlers
  7. Kontrolle des Auspuffsystems, ggf. Ersatz oder Reinigung von Kat / DPF
  8. Demontage + Montage Turbolader
     
    Alles in allem also ein Prozess, der je nach Schadenbild und Zustand des Fahrzeugs variiert. Daher sollten Arbeitskosten
    zwischen 200€ - 600€ eingeplant werden (in freien Werkstätten). Dazu kommen Turbolader (regeneriert) + Materialkosten (ca. 400€ - 700€).

 

 

Wieso sind die Turbolader bei TurboladerMeister.de so viel günstiger als ein Neuteil?
Der Schlüssel dafür liegt im Gehäuse des Turboladers. Dieses ist aus Gussmetall, nahezu unverwüstlich und kann wiederverwendet werden. Das spart die erheblichen Produktionskosten eines Neugusses. Alle weiteren An- und Einbauteile sowie Montage- und Produktionsprozesse unterscheiden sich nicht vom Neuteil der Originalhersteller, solange man sich an die Herstellervorgaben hält. Daher "tauschen" wir auch den Turbolader, den wir Ihnen liefern, gegen Ihren Alten. Dadurch haben Sie keine Kosten für das Gehäuse. Alles in allem die perfekte Möglichkeit, viel Geld zu sparen, OHNE auf Qualität verzichten zu müssen. Wo gibt es das sonst schon?! Zum Glück bei Turboladern, wenn man's richtig macht. Aber: VORSICHT VOR SCHWARZEN SCHAFEN bei ebay & Co.

 

 

Gibt es einen Unterschied zwischen einem neuen und einem regenerierten Turbolader?

Nicht, wenn man sich beim Regenerationsprozess an die Herstellervorgaben und -richtlinien hält. Dies ist ebenfalls sehr wichtig, um die Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs zu erhalten. Hierfür werden alle An- und Einbauteile neu und original vom Hersteller bezogen und ersetzt. Lediglich das Gehäuse wird kostengünstig und umweltschonend wiederverwendet. Dieses wird gründlich gereinigt, sand- und diamantgestrahlt und ausführlich geprüft und getestet.
Sind alle An- und Einbauteile neu montiert, so wird der Turbolader grob- und anschließend feingewuchtet und nochmals ausführlichen Funktions- und Belastungstests nach Herstellervorgaben unterzogen. Erst dann erhält der frisch produzierte Turbolader das Garantiesiegel und findet den Weg in Ihr Auto. Er unterscheidet sich nicht mehr von einem Neuteil.
Zu jedem Turbolader erhalten Sie ein entsprechendes Prüfprotokoll, was bestätigt, dass alle Funktions- und Belastungstests bestanden wurden und zu jeder Motordrehzahl der perfekte Ladedruck aufgebaut wird. Für neue und langlebige Power am Gaspedal!

 

 

Ist es egal, wo ich einen regenerierten Turbolader kaufe und was er kostet?

Regenerierte Turbolader sind DIE ideale Möglichkeit, eine Menge Geld zu sparen, OHNE auf Qualität verzichten zu müssen! Im Gegenteil: Ein fachmännisch regenerierter Turbolader unterscheidet sich nicht von einem Neuteil.

Wussten Sie, dass man für eine vollständige Regeneration nach Herstellervorgaben Technik im Wert von über 120.000 € braucht und jede Menge Erfahrung?

Viele Regenerationsbetriebe sparen sich diese Kosten - und das ist das Problem:  Das Internet ist voll von mangelhaften aber dafür zu billigen Turboladern, die leider nur wenig taugen. Jeden Tag rufen uns viele geplagte Menschen an, die kurz nach dem Einbau eines solchen "Schnäppchens" das gleiche Problem haben wie vorher...

Also Achtung: ZU BILLIG ist ein Zeichen für schlechte Qualität!

 >> Das Wichtigste ist die Erstausrüster-Qualität nach Herstellervorgaben <<

Sonst erlischt übrigens auch die Betriebserlaubnis Ihres PKW...

Nun, damit Sie nicht in die Falle tappen und wirklich Top-Qualität zu Top-Preisen bekommen, sind Sie jetzt hier. Dadurch, dass wir seit über 15 Jahren selbst Turbolader regenerieren und weder Kosten noch Mühen scheuen, wissen wir, worauf es ankommt.

 

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet TurboladerMeister.de an?

Sie können per PayPal, Überweisung, Bar oder Nachnahme zahlen. In Kürze auch per Sofort-Überweisung, auf Rechnung oder sogar in Raten.

 

Wie und wann bekomme ich meine gezahlte Kaution zurück?

Die Rücktauschkaution erstatten wir Ihnen je nach gewählter Zahlungsmethode zurück. Bei Überweisungen senden Sie uns bitte Ihre IBAN. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung der Überweisung Ihrer Rücktauschkaution bei der Bank bis zu drei Werktage in Anspruch nehmen kann. Die Rückzahlung geht zwischen 7 - 21 Tagen nach Empfang Ihres Altteils bei Ihnen ein, da dieses erst auf Schäden überprüft werden muss. Bitte beachten Sie auch hier, das es bis zu vier Werkstage dauern kann, bis Ihr aufgegebenes Altteil bei uns eingeht.

 

 

Zahlen per Überweisung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung per Überweisung zu zahlen. Sollten Sie sich für diese Option entschieden haben, so erhalten Sie nach der Bestellung eine E-Mail mit den Kontodaten, an die Sie bitte den Rechnungsbetrag anweisen.

 

 

Ich habe per Überweisung gezahlt. Wann kommt meine Lieferung?

Sie können uns einen Transaktionsbeleg der Überweisung per E-Mail an bestellung@turboladermeister.de zukommenlassen,.amm besten als Antwort auf die Bestellbestätigung. Wir senden Ihren Turbolader dann sogar schon los, bevor der Betrag bei uns eingegangen ist.
Ohne Überweisungsbeleg kann es, je nach Bank, bis zu drei Werktage dauern, bis Ihre Überweisung bei uns eintrifft.  Sobald wir diese erhalten haben, schicken wir Ihren neuen Turbolader umgehend auf den Weg zu Ihnen.

 


Wann wird mein Paket verschickt?

Ihr Paket wird werktags bis 14.00 Uhr versendet, sobald Ihre Zahlung bzw. der Überweisungsbeleg bei uns eingetroffen ist. Für Nachnahme-Sendungen den Rechnungsbetrag bitte möglichst passend für den DHL-Boten bereit halten. Express-Sendungen werden nach Zahlungsbestätigung bis 17.00 Uhr versendet. Kuriersendungen je nach Verfügbarkeit von Mo - So, 10.00 - 18.00 Uhr.

 

 

Ist mein Paket schon unterwegs?

Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Ihr Paket auf dem Weg zu Ihnen ist. Bitte prüfen Sie daher zuerst Ihr E-Mail-Postfach.
In vereinzelten Fällen vergeben Versandpartner keine Trackingnummer. In diesem Fall erhalten Sie in der E-Mail von uns mit einem ungefährenLiefertermin.e

 

 

Ich habe meinen alten Turbolader zu Ihnen zurückgeschickt. Wann und wie erhalte ich meine kostenfreie Schadenanalyse des alten Turboladers?

>> Teileanfrage

>> Angebote

>> Shop

>> Infos & Tipps

>> Kontakt

TurboladerMeister - Turbolader Instandsetzung und neue Turbolader günstig Kaufen - direkt aus Berlin

+49 (0)30 - 64 31 32 32

MO - FR  09.00 - 19.00 Uhr

Kundenbewertungen

Turbolader kaufen

Original Turbolader

Turbolader Ersatzteil

Gebrauchte Turbolader Kaufen

Regenerierte Turbolader

Überholte Turbolader

Instandgesetzte Turbolader

Turbolader günstig

Turbolader gebraucht

Turbolader Leistungen

Turbolader Instandsetzung

Turbolader Reparatur

Turbolader überholen

Turbolader Regenerieren

Turbolader Schadenanalyse

Turbolader Hilfecenter

 

Turbolader nach Automarken

VW Turbolader

Opel Turbolader

Mercedes Turbolader

BMW Turbolader

Audi Turbolader

Ford Turbolader

Renault Turbolader

Citroen Turbolader

Peugeot Turbolader

Fiat Turbolader

Mazda Turbolader

Nissan Turbolader

Skoda Turbolader

Seat Turbolader

Mitsubishi Turbolader

Volvo Turbolader

SAAB Turbolader

Mini Turbolader

Chrysler Turbolader

Jeep Turbolader

Dodge Turbolader

Iveco Turbolader

TurboladerMeister - Turbolader Instandsetzung und neue Turbolader günstig Kaufen - direkt aus Berlin